RecentChanges

Das Leben ist ein Wiki

Weblog und Wiki in Einem

| 2 Kommentare

Seit einigen Wochen grübele ich, ob und wie man die Vorteile von Weblogs (chronologische Sortierung) und Wikis (kollaborative Arbeitsweise, einfache Syntax) in einem System zusammenfassen könnte. Ein Wiki um die zeitliche Komponente erweitern? Ein Blog-System mit Wiki-Syntax zum Ändern für Jedermann? Nein, das ist es noch nicht wirklich.

Heute stieß ich bei Sven Przepiorka auf schon etwas weiter fortgeschrittene Überlegungen zu diesem Thema. Und das Beste daran: Es wird bald noch mehr davon zu lesen geben, denn „Weblogs, Wikis und die dritte Dimension“ soll eine Dissertation werden, was mich natürlich nicht davon abhalten wird, mir weiterhin auch selbst den Kopf zu zerbrechen.

Autor: Arne Klempert

Domestizierter Nerd. Wikimedia Veteran. Digital Strategist.

2 Kommentare

  1. I have noticed you don’t monetize your page, don’t waste your traffic,
    you can earn extra cash every month. You can use the best adsense alternative for
    any type of website (they approve all websites), for more info simply search in gooogle: boorfe’s
    tips monetize your website

  2. An outstanding share! I have just forwarded this onto a co-worker who was conducting a little
    homework on this. And he in fact bought me lunch simply because I stumbled upon it for him…
    lol. So let me reword this…. Thank YOU for the meal!!
    But yeah, thanx for spending the time to discuss this
    topic here on your site.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.