RecentChanges

Das Leben ist ein Wiki

11.05.2007
von Arne Klempert
128 Kommentare

Ach, wie gut, dass niemand weiß…

Üblicherweise bin ich bei Fragen nach juristischen Auseinandersetzungen, in die ich direkt oder indirekt verwickelt sein könnte, ja eher zugeknöpft. Erst kürzlich habe ich mich auf eine öffentlich gestellte Frage zur Causa „Atze Schröder“ sehr gewunden, um nicht zu viel oder zu wenig zu sagen. Aber irgendwann ist dann auch bei mir mal gut mit der höflichen Zurückhaltung. Und jetzt gerade reicht es mir. Aber von vorne… Weiterlesen →

09.04.2007
von Arne Klempert
7 Kommentare

Wikipedia ist nicht David Hasselhoff

Ich bin wirklich erleichtert, dass das mal jemand klar gestellt hat:

It is true that Wikipedia is far more popular in Germany than in its native United States. It is true that Wikipedia is often surrounded by attractive women in bikinis. And it is true that Wikipedia has more „cool“ and „sex appeal“ than any other 1980’s TV star. Despite these similarities, however, Wikipedia is not David Hasselhoff.

P.S.: Gibt es eigentlich noch jemanden, der hier mitliest?

04.01.2006
von da_didi
2 Kommentare

Neue Qualitätsstandards

Soll noch einer sagen, die Wikipedianer hätten aus der ganzen Aufregung rund um den John-Seigenthaler-Artikel nichts gelernt. Eine Weile lang schien es noch, als würde die Affäre nur die englischsprachige Wikipedia betreffen. Doch nach dem keineswegs realitätskonformen Frühableben von Bertrand Meyer wurde auch in unserem Sprachraum eine Lawine losgetreten, wie man sich hier überzeugen kann. Nun sind auch die letzten Mitglieder der Wikipedia-Community wachgerüttelt und setzen sich mit aller Kraft dafür ein, dass sich solche Zwischenfälle nicht mehr wiederholen können. Sehr schön wird das im Artikel über Hanspeter Latour sichtbar. Am 2. Januar, Punkt 23:57 Uhr, vermeldete ein anonymer Autor, dass der Schweizer Fußballtrainer vom Grasshopper-Club Zürich zum 1.FC Köln wechselt, und das ganz ohne dass bei der Wikipedia-Redaktion eine notariell beglaubigte Bestätigung in dreifacher Ausführung vorlag. Zum Glück sind unsere Aufpasser nicht nur aufmerksam, sondern auch geduldig, und so gab es insgesamt 17 (in Zahlen: 17) Reverts, mit welchen die höchst spekulative Meldung, welche bislang nur von den Grasshoppers und diversen deutschen Nachrichtensendern bestätigt war, aus der Wikipedia verbannt wurde. Am Folgetag um 14 Uhr traten dann gewisse Ermüdungserscheinungen auf, und nach einer Pressekonferenz des FCK war der Damm gebrochen, der Trainerwechsel blieb im Artikel drin. Jetzt müssen wir hoffen, dass die Pressekonferenz kein Hoax war.. (Danke an Zumbo für den Eintrag im Kurier)

26.12.2005
von da_didi
Kommentare deaktiviert für Wikipedia 2005

Wikipedia 2005

2005 ist viel passiert in der Wikipedia. Neben 2 DVDs wurden die ersten Bände von WikiPress veröffentlicht. Die erste Wikimania Konferenz in Frankfurt war ein Erfolg und Wikipedia erfreut sich immer größere Beliebtheit.

Was sonst noch alles passiert, lässt sich im Jahresrückblick 2005 nachlesen. Wir wünschen allen Lesern fröhliche Weihnachtstage und ein erfolgreiches neues Jahr 2006.

25.10.2005
von da_didi
1 Kommentar

Wikimania 2006

Jetzt ist es offiziell: Die Wikimania 2006 wird in Boston stattfinden. Dies teilte die Jury zur Standortauswahl in der vergangenen Nacht mit. Mit einer knappen Mehrheit von 5:4 bei einer Enthaltung bekam Boston den Zuschlag gegenüber dem engsten Mitbewerber Toronto für das Event. Mehr Informationen zum Austragungsort finden sich auf meta.wikimedia.org.
(Danke an Achim für diesen Beitrag im Kurier)

22.07.2005
von da_didi
Kommentare deaktiviert für ApacheCon 2005

ApacheCon 2005

Die ApacheCon 2005 in Europa ist vorbei und das normale Leben geht weiter. Presroi, Brion Vibber und Michael Diederich waren mit einem Stand auf der ApacheCon 2005 und haben alle Fragen, von der Geschichte der Wikipedia bis zur Suchfunktion, ausführlichst beantwortet.

Wir hatten alle unseren Spaß und freuen uns auf die nächste ApacheCon, die in der Region ist.

03.07.2005
von da_didi
Kommentare deaktiviert für WikiProjekt Georeferenzierung

WikiProjekt Georeferenzierung

In der kostenfrei verfügbaren Grundversion der Software Google Earth kann man eigene Punktdaten mit dazugehörigen Weblinks importieren. Da in der freien Enzyklopädie Wikipedia durch die Wikipedianer des WikiProjekt Georeferenzierung die einzelnen Artikel mit geographischen Koordinaten versehen werden, ist es möglich diese hier zu nutzen.

Download: Zip-Datei mit den Punktdaten (Größe:88 KB; Datenstand: 1. Juni 2005; ca. 2600 Punktdaten)

Die Datei mit den Punktdaten (KML-Format) muss nur über den Menüpunkt „File/Open“ eingebunden werden.

Die Punktdaten wurden auch für die freie Software NASA World Wind aufbereitet, aber das Programm kommt mit der Masse an Punkten nicht klar. Wer es selber ausprobieren möchte, kann sich hier die Punktdaten holen. Die entpackte Datei einfach in den Ordner „World Wind 1.3\Config\Earth“ kopieren und das Programm neu starten.

Viel Spaß beim Erforschen und Verbessern der Artikel wünscht Stefan Kühn.

01.07.2005
von da_didi
Keine Kommentare

Grimme Online Award

Bei der fünften Verleihung des Grimme Online Awards wurde die Wikipedia gleich zweimal bedacht: Einmal in der Kategorie „Wissen und Bildung“ und dann hat sie auch noch den Intel Publikums-Preis bekommen.

Die Wikipedia bedankt sich für das Vertrauen und verbleibt mit einem stillen Gedanken:

„WIR SIND GRIMME ONLINE PREISTRÄGER!“

23.06.2005
von da_didi
Keine Kommentare

Partnerschaft mit KDE

Wie auf dem LinuxTag 2005 präsentiert wurde, werden KDE-Anwendungen in Zukunft enger mit der Wikipedia und ihren Schwesterprojekten zusammenarbeiten. So ruft der MediaPlayer „amoraK“ bereits den Artikel über das Album, den/die Künstler und den Titel auf.

Desweiteren wird an einem Offline-Browser mit dem Namen „Knowledge“ gearbeitet. Dank der offenen Programmierschnittstellen können auch andere Ideen wie z.B. die „Globepedia“, länderspezifische Informationen in einer Kartenansicht darzustellen, realisiert werden.