RecentChanges

Das Leben ist ein Wiki

Wikipedia-DVD auf dem Weg zum Massenmarkt?

| 3 Kommentare

Wenn man bei Google nach dem Zeitgeist-Begriff Wikipedia sucht, wird es zunehmend bunter. An die News-Ergebnisse habe ich mich ja mittlerweile gewöhnt, aber jetzt fängt es auch schon in der rechten Spalte an:

Anzeige von weltbild.de auf google.de

Bemerkenswert ist das nicht nur, weil das meines Wissens die erste richtige Werbung im Zusammenhang mit der Wikipedia ist, sondern auch weil das werbende Unternehmen nicht gerade dafür bekannt ist, bevorzugt Geeks anzusprechen. Kein geringerer als die Verlagsgruppe Weltbild GmbH, nach eigenen Angaben Online-Medienhändler Nr. 1, bewirbt hier die aktuelle DVD-Ausgabe der Wikipedia. Und das nicht nur bei Google, sondern auch auf der Startseite von weltbild.de.

Jetzt fehlt nur noch, dass sie die DVD demnächst in ihren Katalog aufnehmen. Aber auch unabhängig davon könnte ich mir vorstellen, dass Directmedia eher früher als später den dritten Auftrag ans Presswerk gibt… Langsam wird mir das unheimlich.

Autor: Arne Klempert

Domestizierter Nerd. Wikimedia Veteran. Digital Strategist.

3 Kommentare

  1. Von Linuxland.de habe ich heute mal wieder den Newsletter gekriegt und da wurde auch die DVD beworben: http://www.linuxland.de/katalog/15_cdroms/wikipediafrueh05/framify

    Ist aber natürlich weniger außergewöhnlich.

  2. „… sondern auch weil das werbende Unternehmen nicht gerade dafür bekannt ist, bevorzugt Geeks anzusprechen.“

    Dafür ist Weltbild dafür bekannt, wahllos billige Medien zu verscherbeln…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.